Ladezeit verringern! Die Kanzleiwebseite muss schnell laden und schnell die Seiten wechseln

Ladezeit

Eine langsam sich aufbauende Seite suggeriert einen langsam arbeitenden Anwalt. Wer will beides schon?
Reduzieren Sie Ihre Ladezeiten, und lassen Sie sich dabei helfen:
Geben Sie auf der Seite der Google developer, geben Sie dort Ihre Webadresse ein und lassen Sie sich überraschen:
In Sekundenschnelle ist jede Ecke Ihrer Seite, in der Ladezeiten unnötig erhöht werden, angezeigt. Ihr Designer kann das Punkt für Punkt optimieren.

Fotogröße verringern!

Besonders Fotos sind oft größer als nötig. Rechnen Sie sie auf die maximal benötigte Größe herunter; das geht bei WordPress direkt in der „Mediathek“ mit jedem Foto.
Richtzahl für die Fotos meiner eigenen Webseiten:
Fotolizenzen für Slider kaufe ich mit etwa 4000 Pixeln und rechne sie dann auf 1200 px runter. Blogfotos reichen mit 800 px.
So ist beste Fotoqualität auch in den Slidern gesichert.

Bitte weiter lesen:

Kanzleimarketing: Das Kanzleimarketing-Lexikon
Kanzleimarketing News: 14 Neuigkeiten für Ihre Kanzlei
Kanzleistrategie: Ohne Kanzlei-Strategie kein Marketing
Kanzlei-Online-Strategien: Crashkurs und sechs Aufsätze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.