Kanzlei-Strategie führt zu Kanzlei-Marketing – und zur erfolgreichen Kanzlei-Webseite!

Kanzlei-Strategie

Ohne Kanzlei-Strategie gibt es keine erfolgreiche Kanzlei-Webseite!
Bevor Sie loslegen: Wer sollen Ihre Mandanten zukünftig sein? Früher suchten Mandanten ihren Anwalt aus, heute ist das umgekehrt! Anwaltszahlen steigen, Mandantenzahlen nicht. Da ist Umdenken gefragt.
Oft fehlt Anwälten der Mut zum Segmentieren von Mandanten nach Branchen oder Rechtsgebiet zu „segmentieren“.
Ihre Furcht: Umsätze brechen ein, bisherige Mandantschaft ist gekränkt, man selbst fühlt sich eher wie ein kühler Unternehmer und nicht mehr wie ein fürsorglicher „Helfer“.
Alles zunächst berechtigt! Wirtschaftliches Überleben und Verantwortung für Arbeitsplätze gelingen jedoch nur durch nachhaltige strategische Marktpositionierungen am .

Off-Page-Optimierung

Qualitätswahrnehmung und Online-Reputation einer Webseite werden von außen / durch Maßnahmen von außen gesteigert. Das gelingt durch Backlinks, also durch links aus anderen Webseiten, social media oder Blogs.

Bitte weiter lesen:

Kanzleimarketing: Das Kanzleimarketing-Lexikon
Kanzleimarketing News: 14 Neuigkeiten für Ihre Kanzlei
Kanzleistrategie: Ohne Kanzlei-Strategie kein Marketing
Kanzlei-Online-Strategien: Crashkurs und sechs Aufsätze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.