Anwaltsverzeichnisse nutzen: Wie Kanzleien ihr Marketing durch Multiplikatoren verbessern

Anwaltsverzeichnisse

Einige Anwaltsverzeichnisse haben eine effiziente SEO-Politik und werden daher dominant in der Trefferliste bei Google ausgespielt.

Testen Sie die Suchmaschinenoptimierung Ihres Verzeichnisses:

Geben Sie Suchwörter Ihrer Interessenten ein und stellen Sie fest, ob ein Profil eines Mitbewerbers auf einer Online-Bewertungsplatform wie „Anwalt.de“ oder „123Recht“ vor Ihnen landet.
Besonders spannend ist das, wenn Sie selbst in keinem Anwaltsverzeichnis registriert sind. Das werden Sie nach dem Ergebnis möglicherweise ändern.

Hinweis:

Kanzleien mit einer ausgewiesenen, starken Spezialisierung (besonders, wenn diese bundesweit ist) berichten, keinen Vorteil durch Anwaltsverzeichnisse zu haben und konzentrieren sich auf die Marktpositionierung ihrer Webseite durch Content-Management und SEO.

Bitte weiter lesen:

Kanzleimarketing: Das Kanzleimarketing-Lexikon
Kanzleimarketing News: 14 Neuigkeiten für Ihre Kanzlei
Kanzleistrategie: Ohne Kanzlei-Strategie kein Marketing
Kanzlei-Online-Strategien: Crashkurs und sechs Aufsätze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.